16 Dec, 2017
Text Size

Überblick der Pritzerber Schiffahrtsgeschichte

Ein Überblick über die Geschichte der Schifffahrt in Pritzerbe. Über ihre Entstehung, Entwicklung und Nutzung in den verschiedenen Epochen der Zeit bis zu ihrem Beinahe- Niedergang heute.

Chronik der Pritzerber Schifffahrt

Eine Chronik der Pritzerber Schifffahrtsgeschichte über rund 1000 Jahre.

um 800

Karl der Große zieht gegen die Slawen auch die Havel aufwärts vor.

Weiterlesen: Chronik der Pritzerber Schifffahrt

Pritzerber Schiffer als Schiffsführer / Kapitän

Pritzerber Schiffer als Schiffsführer bzw. Kapitän als Angestellte bei den verschiedenen Reedereien bis 1945

Weiterlesen: Pritzerber Schiffer als Schiffsführer / Kapitän

Die Pritzerber Kahnversicherungs- Gesellschaft a.G.

Dem industriellen Aufschwung in Deutschland nach dem deutsch- französischen Krieg 1870/71 folgte auch eine weitere Zunahme des Schiffsverkehrs. Schon nach der französischen Besatzungszeit wurde durch die Einführung der Gewerbefreiheit eine Belebung der Schifffahrt möglich und es erhielten im Jahr 1815 fünfzehn Pritzerber Schiffseigner die Genehmigung, die Elbe zu befahren.

Weiterlesen: Die Pritzerber Kahnversicherungs- Gesellschaft a.G.

Die Schifferfachschule in Pritzerbe

Am 07.04.1892 wurden von der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Pritzerbe die Mittel zur Errichtung einer Schifferfachschule bewilligt. Doch die Realisierung des Planes verzögerte sich noch mehrere Jahre. Erst durch eine Verfügung der

Weiterlesen: Die Schifferfachschule in Pritzerbe

Die Pritzerber Schifferinnung

Am 28.2.1776 wurde die Pritzerber Schifferinnung als Schiffer- und Fischergilde gegründet. Sie war, nach Überlieferungen, die Erste in der Mark Brandenburg. Aber nur 4 Jahr später erfolgte die Gründung des Rietzer Scheppervereins, der bis heute existiert und die alte Tradition des Umzuges fortsetzt, aber nur noch als Begräbnisverein tätig ist.

Weiterlesen: Die Pritzerber Schifferinnung

Weitere Beiträge...

  1. Der Millionenbau

Seite 1 von 2